Hubert Merkel - Mediation

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Was ist Mediation?

Mediation


Mediation ist ein Erfolgskonzept


Mediation ist ein freiwilliges, effizientes Verfahren zur außergerichtlichen Lösung von Konflikten.

Die Konfliktparteien entwickeln mit dem Mediator, d.h. einem neutralen Dritten ohne Entscheidungsgewalt, selbstbestimmte, maßgeschneiderte Problemlösungen.

Ein Mediationsverfahren durchläuft in der Regel mehrere Phasen:

1. VORBEREITUNGSPHASE

  • Entwicklung und Formulierung einer Verhandlungsordnung

  • Mediationsvertrag

  • Konfliktanalyse


2. DURCHFÜHRUNGSPHASE

  • Sammlung der dem Konflikt zugrunde liegenden Fakten

  • Ausloten und Bearbeiten der Interessen

  • Entwicklung und Bewertung von Lösungsoptionen


3. Phase der ENTSCHEIDUNG und UMSETZUNG

  • gemeinsame Entscheidung

  • Abschlussvereinbarung

  • Umsetzung



Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü